Tauchsportclub Delphin Magdeburg e. V. - Spaß über und unter Wasser

Spaß über und unter Wasser

Umweltschutz

Umweltgerechtes Tauchen - die Leitlinien des VDST als Comic


Der Verband Deutscher Sporttaucher hat als einer der ersten Sportverbände bereits 1996 "Leitlinien für einen umweltverträglichen Tauchsport" erarbeitet, die alle Sporttaucherinnen und Sporttaucher anhalten, ihren Natursport so auszuüben, dass in allen Lebensräumen, in denen getaucht wird, kein Schaden entsteht und Tiere, Pflanzen, geologische Formationen und archäologische Objekte erhalten bleiben.
Seit 2010 gibt es diese Leitlinien vom Zeichner der bekannten Unterwasser-Comics José Antonio Martin Vilchez auch illustriert als Comic-Postkarten und Poster.
Die Leitlinien zusammen mit den Comics findet Ihr auf der Homepage des VDST unter
https://www.vdst.de/umwelt/leitlinien.html
.

Die Leitlinien des VDST als Comic



Zum Thema Umweltschutz empfiehlt der VDST "10 goldene Verhaltensregeln für Sporttaucher"

  1. Sporttaucher benutzen Parkplätze und vorhandene Einstiege ins Gewässer!
    ("Nicht mit dem Auto bis ins Wasser fahren!" ; z. B. Badestellen als Einstieg nutzen, Einstiegsstelle=Ausstiegsstelle um doppelte Belastungen zu vermeiden!)
  2. Sporttaucher dringen nicht in Schilf- und Wasserpflanzenbestände ein!
    ("Niemals durch den Schilfgürtel latschen!")
  3. Sporttaucher bleiben Nist-, Laich- und Ruheplätzen fern!
  4. Sporttaucher achten auf einen ausreichenden Abstand zum Gewässergrund und wirbeln kein Sediment auf!
    ("Immer auf die richtige Tarierung achten!" ; Sediment setzt sich nach dem Aufwirbeln auf Pflanzen ab und drückt diese herunter - sie sterben dann ab, Sediment kann sich auch auf dem Laich absetzen - auch dieser stirbt; Nicht auf den Grund setzen! Anfänger üben am besten in einer Kiesgrube.)
  5. Sporttaucher berühren und füttern keine wildlebenden Tiere!
  6. Sporttaucher harpunieren nicht; sie kaufen und sammeln keine Tiersouveniers!
    (Harpunieren ist in Deutschland verboten - und auch im Ausland harpunieren Sporttaucher nicht!
    Keine Tier-Souveniers - weder gefunden, noch gekauft, auch keine Muscheln! Dies wird beim Zoll kontrolliert - es drohen ersatzloser Einzug der Tauchausrüstung + Geldstrafen.)
  7. Sporttaucher beobachten kritisch ihren See und halten die Tauchgewässer und ihre Uferzonen sauber!
    (Müll - wird immer mitgenommen! Ist das Ausland nicht in der Lage den Müll fachgerecht zu entsorgen, z. B. Batterien, dann  wieder mitnehmen oder gleich Akkus verwenden!)
  8. Sporttaucher befolgen die Arten- und Naturschutzbestimmungen!
  9. Sporttaucher lassen ihren Kompressor nur dort laufen, wo er niemanden stört!
  10. Sporttaucher halten ihre Kameraden an, sich ebenfalls umweltbewusst zu verhalten!

...denn Sporttaucher sind fair zur Natur.

Zurück zu Theorieausbildung


Sitemap

Startseite
Über uns
Versicherung
Gebühren und Beiträge
Tauchausbildung
Tauchlehrer
Theorieausbildung
Tauchtechnik
Umweltschutz
Sporttauchbrevets
Empfehlungen
Spezialkurse
Apnoetauchen
Tech-Tauchen
Rettungsschwimmer
Aktuelles
Kontakt
Bilder
Kalender
Gästebuch
Downloads
Impressum